Sing & Swing



The NEW SINGING PROJECT

The New Singing Project

Wie alles begann:
44 begeisterungsfähige junge Menschen trafen sich am 11. April 2002 zum ersten Mal in der Sängerhütte und hoben „The New Singing Project“ aus der Taufe. Nach einer kurzen Begrüßung der Neulinge, einer Erklärung zur Stimmeinteilung und dem Einsingen ging es gleich los. „Big, big world“ hieß das erste Stück; Schon nach kurzer Zeit ist die erste Liedstrophe komplett. Gleich folgt die erste Steigerung; Spiritual, Gospel und Pop brauchen den „Chor in Bewegung“.

Also, Wiegen im 4/4 Takt, auf „eins“ nach rechts, auf „drei“ nach links, dazu klatschen auf „vier“ und als Krönung noch dazu die erste Strophe singen. Auch das klappt beim zweiten mal schon recht gut. Scheinbar haben alle Projektstarter Musik und Rhythmus im Blut. Auch der Laie merkt: das wird was!

Die ersten Lieder die gelernt werden sind Gospel. - Holy, Holy, Holy; - How I got over; - Oh Happy Day; um nur einige zu nennen. Das erste mal wurde der Projektchor präsentiert bei der 5-jährigen Geburtstagsfeier unseres Frauenchores. Dort wurden alle bis dato geprobten Gospels gesungen. Dem Publikum gefiel es!

Im Frühjahr 2003 fuhr der Projektchor zum erstenmal geschlossen zum Chorwochenende nach Güttersbach.

The New Singing Project
beim Konzert 2003

Rechtzeitig vor dem Konzert am 24. Mai 2003 wurde ein Name für der Chor gesucht und auch gefunden. SING & SWING ist der neue Name.

Pressestimmen zu uns finden Sie hier ...>>>

zurück zu Chöre

Nächster Termin

12./13.8.2019 wir proben wieder
30.11.2019 Hüttenweihnacht

Letztes Fotoalbum

100 Jahre - Jubiläumskonzert
Probewochenende Sing & Swing

Unser Vorstand

Es geht einfach.
Oder es geht einfach nicht.